Cupschiessen 2015

Spannend, Interessant, lässig....

...so könnte man das Cupschiessen vom 23. Mai 2015 morgens um 10 Uhr bezeichnen. Spannende Wettkämpfe, interessante Paarungen und ein lässiges Zusammensein nach den Wettkämpfen.
Die beiden Finalisten, Sepp Amrhein und Marco Etter lagen im Finaldurchgang langezeit gleich auf. Ab dem 10 Schuss beim 20 schüssigen Programm setzte sich dann Marco ab.
Mit 194 Pkt. gegenüber 186 Pkt. gewann Marco den Wanderpreis bereits zum dritten mal in fünf Jahren. Herzliche Gratulation. -P-Bi-


Die Scheiben sind bereit....

... ebenso die Standblätter...

.. sowie die Sportgeräte

 

...lockere Stimmung

Präsident Sepp Amrhein begrüsst die Schützenkollegen

 

Schützenmeister Peter Bittel gibt ein paar Infos zum Reglement.....

... und legt die Lose in den Topf.

.. welche der Präsident zieht.

 

Die erste Runde läuft..

Sepp Etter hat bereits im dritten Schuss einen 100er erzielt.

 

 

Der Final läuft, Marco Etter und Sepp Amrhein...

... der mit mit Spannung verfolgt wird.
 
 

Übergabe des Wanderpreises an den Sieger.

Der stolze Sieger Marco Etter (r)

Kaum fertig geschossen, bereitete unser Präsdient die Grilladen vor.

Der gemütliche Teil begann mit einem Apéro

Masn lässt den Vormittag nochmasl revue passieren.