Endschiessen 2010

Wie jedes Jahr wird mit dem Endschiessen die Saison auf dem Heimstand beendet. Erfreulicherweise folgten am 15./ 17. / 23. / 24. und 26. September viele Bekannte und Freunde der Einladung. Mit Begeisterung und viel Freude wurde geschossen und dabei beachtliche Resultate erzielt.
Beim Absenden am Freitag, 22. Oktober konnte der Präsident Josef Amrhein erwartungsfrohe Schützinnen und Schützen begrüssen. Noch vor der Rangeverkündigung gabs ein ausgezeichnetes Nachtessen aus der Einhornküche.
Danach präsentierte der Präsident das traditionelle Schätzungsspiel, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gab. Dem Sieger winkte gar ein Wochenende für zwei Personen in Grächen .
Weiter ging es mit dem Absenden, das zügig über die Bühne ging. Jeder Teilnehmer durfte aus dem reichhaltigen Gabentempel einen schönen Preis mit nach Hause nehmen.
Nach dem"offizielle Teil" sassen alle noch gemütlich beisammen und liessen den Abend bei angeregten Gesprächen ausklingen.-Bi-

 
Absenden 22. Oktober 2010  

Präsident Josef Amrhein begrüsst die Gäste.
 

Die Rangverkündigung...

... durch Peter Bittel

Die Kategoriensieger

Käthi Szanto; Peter Bittel; Fabienne Amrhein (es fehlt Markus Villiger)

Einzerangliste
Gruppenrangliste