Cupschiessen 2010

"Alter Anlass neu gestylt"

Am 12. Juni trafen wir uns erstmals zu diesem Anlass bereits am Morgen. Eine Neuerung, die gut ankam. Fanden sich doch 13 gutgelaunte Kameraden um 9 Uhr zur Auslosung ein.
Motiviert und mit grosser Freude gings dann an die Gewehre. Nach max. 6 Übungsschüssen musste mit dem Programm von 5 Schuss Einzel und 5 Schuss Serie begonnen werden. Aufgrund der Erstrundenresultate hatte doch der eine oder andere mit den Nerven zu kämpfen. Schon nach dem ersten Durchgang mussten zwei Schützen nochmals antreten und mit einem Kurzprogramm von 5 Schuss den Qualifikanten für die nächste Runde ermitteln. Die Wettkämpfe blieben weiter spannend. Mit einem Spitzenresultat von 99 Pkt. erzielte Josef Etter im Halbfinal ein super Ergebnis und warf damit den letztjährigen Cupsieger Peter Bittel aus dem Rennen. Den Final (20 Schuss Einzel) bestritten René Küng und Josef Etter. Dieser "Schlussgang" bot einiges. Bis Schuss 15 lagen beide gleichauf, danach konnte sich René leicht absetzen und gewann schliesslich mit 190 zu 188 Pkt. den Cup. Herzliche Gratulation
Nach der Arbeit das Vergnügen, sprich: Das Absenden und etwas Leckeres vom Grill.
Beim neu erstellten Grillplatz sorgte Grillmeister Thomas Amstutz dafür, dass alle die verbrauchten Kalorien schnellstens wieder ersetzen konnten. Es schmeckte allen vorzüglich und wir genossen das gemütliche Beisammensein. Herzlichen Dank allen, die zum guten Gelingen der 34. Auflage des Cupschiessens beigetragen haben.-Bi-

 

Finalist und Cupsieger René Küng